Eure Traurednerin

Wer ich bin und wie ich dazu kam ...

Mich hat die Liebe zur Sprache und die Neugier auf Menschen dazu geführt, Hochzeitsrednerin zu werden – und ein bisschen Zufall war auch dabei. Es war eine Freundin, meine BESTE, aus Schulzeiten, die mich eines Tages bat, auf ihrer Freien Trauung die Rede zu halten. So etwas hatte ich bis zu dem Zeitpunkt noch nicht gemacht. Diese Aufgabe hab ich mir ungefähr so vorgestellt wie in der Folge von How i met your mother, als Lily und Marshal sich improvisiert unter einem Baum mit einer Akustikgitarre im Hintergrund von einem zu Tränen gerührten Barney trauen lassen. Mittlerweile weiß ich, dass eine Freie Trauung so viel mehr sein kann. Und ich musste mir auch nicht wie Barney ein Zertifikat im Internet kaufen, das mich als Priesterin auszeichnet.

Von Vorteil sind allerdings meine Empathie, die Fähigkeit zuzuhören und das Talent, die Geschichte eines Paares in Worte zu fassen.

This word, love, is about all we have. With everything else going on, this is what makes us, what keeps us human.

Toni Morrison - The Bluest Eye

Mal von Anfang an ...

Geboren bin ich im schönen Land Brandenburg. Nach einer Jugend voll langweiliger Wochenenden (Brandenburg halt), zum Glück aber mit den besten Freunden, zog es mich zum Studium und dank der Liebe nach Hamburg. Diese Perle von einer Stadt ist zu meiner zweiten Heimat geworden – die Stadt, in der meine beiden Kinder geboren und groß geworden sind.

Nachdem ich Deutsche Sprache und Literatur studiert hatte, habe ich in einem bekannten Kinder- und Jugendbuchverlag gearbeitet und mich später als Lektorin selbstständig gemacht. Das bedeutet: Geschichten und Sprache sind meine Leidenschaft und mein Beruf. Ich liebe es Geschichten zu hören, zu lesen und zu schreiben – die erfundenen und die Geschichten, die das Leben schreibt. Denn ganz ehrlich, das sind immer noch die besten! Schon im Hauptberuf arbeite ich mit Texten und in meiner Freizeit habe ich seit jeher selbst geschrieben. Und auch dies zum Beruf gemacht als Co-Autorin und Ghostwriterin. In meiner geistigen Schublade stecken noch mindestens fünf Romanideen, denn in meinem Leben sind mir schon so einige spannende Menschen begegnet, deren Geschichten mich inspirieren.

Und dann kam der Tag, an dem ich meine erste Freie Trauung gehalten habe – ganz und gar nicht improvisiert wie Barney, sondern mit intensiver Vorbereitung. Meine beste Freundin geht strahlend im weißen Kleid über den Holzsteg auf ihren zukünftigen Mann zu – ein unbeschreiblicher Moment. Das Paar und die Gäste lauschen meinen Worten, es wird gelacht und das ein oder andere Tränchen verdrückt … Die lachenden und berührten Gesichter und die Glücksgefühle werde ich nie vergessen. Nicht nur, weil meine beste Freundin glücklich verheiratet war … Da war es um mich geschehen! Ich wusste, ich muss mich zur Traurednerin ausbilden lassen.

Das schönste Kompliment ist immer, wenn mich jemand weiterempfiehlt, und so fragten mich Freunde und Bekannte von Freunden und so weiter. So kam es, dass ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, als Traurednerin die perfekten Worte zu finden. Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als Paaren an ihrem besonderen Tag dieses Geschenk zu machen.

IMG_7667-min
DSC06904

Steckbrief

Kontakt

Christin Ullmann
Habichtstr. 115
22307 Hamburg
Mobil: 0176/487 98765
christin@perfektgesagt.de